"Ausgelacht" Performance RAD-WM Innsbruck

„Ausgelacht“ Performance RAD-WM Innsbruck

„Ausgelacht“ Performance bei Rad WM 2018

 Duo Umwerfend mit der Performance Ausgelacht

Gewinner auf Verlierer

 

Performance:

Die Performance Ausgelacht wird im Zielbereich der RAD WM stattfinden.

Fr 28.9.2018 um ca. 18:00

Da wir im Zielbereich spielen ist das Stück nur mit Ticket der RAD WM zu sehen.

Dauer: 20 Minuten

 

Hintergrund zum Stück

Bei Sport Veranstaltungen sehen wir regelmäßig viele Verlierer. Jedoch nur die wenigsten schauen wirklich hin.

An der Ziellinie machen wir Verlier/Innen. Genau dort ist es wichtig zurück zu Blicken und nicht weg zu sehen. Mit der Performance „Ausgelacht“ lenken die Artisten die Blicke auf die Schattenseite des Gewinnens.

Jene Menschen die wir trotz ihrer Leistung keine Anerkennung schenken.
„Ausgelacht“ sucht nach Wertschätzenden Wegen mit Verlierern umzugehen.

 

Wer wurde letzter bei der Tour de France? Haben wir es vergessen oder nicht mal erst gesehen?

Wer begeistert einem Gewinner zujubelt, sollte sich auch seiner Verantwortung gegenüber den Verlierern bewusst sein. „Ausgelacht“ ruft dazu auf auch die Verlierer war zu nehmen und nicht weg zu sehen.

 

Mehr Infos zum Projekt

Video Trailer zum Stück (2 min)

Presse Material über Ausgelacht

 

Künstler:

Das Duo Umwerfend zeigt seit 5 Jahren zeitgenössischen Zirkus in und um Österreich.

David Weichenberger ist Einradweltmeister und Loser (Gewinner des letzten Platzes bei der WM), Tänzer und Artist

2004, 2006,2008, 2010 Weltmeister im Einradfahren

2016 Letzer mit dem Aktion LOSER

Ruth Biller ist Akrobatin, Tänzerin, Artistin, zeigte 2017  „Marie hängt in der Luft“ und 2018 das zirkusstück „Lustvoll“