Drei Zinnen Mountain Unicycling


Drei Zinnen – Boa san da vü Stana

Ein Movie über eine spektakuläre Einrad-Tour durch die Sextener Dolomiten. Es geht vorbei an den Drei Zinnen, über Schneefelder, Geröll-Halden und mit Einrad und Klettergurt über eine schöne Via Ferrata. Neben Stürzen gibts geiles Panorama und sehr viele Steine zu sehen. Der spontane Ausruf „Boa san da vü Stana“ gab dem Video seinen Untertitel.

Das Video


Ich freu mich über Deine Kommentare hier auf der Seite oder bei Vimeo
Danke Jakob fürs Filmen und Schneiden!

Location

„Basis-Lager“ war die Büllelejoch-Hütte (Rifugio Pian di Cengia) auf 2.528 Metern.
3peaks14
Von dort ging es zu den Drei Zinnen und über einen Klettersteig zum Zwölferkofel.

Material

KH-Muni ohne Bremse.
3peaks28

Geröll-Downhill

An den steilen Geröll-Flanken der Drei Zinnen und des Zwölferkofels wurde die Disziplin des Einrad-Geröll-Downhills weiter vorangetrieben.
Es zeigt sich, dass beim Geröll-Downhill gilt: Je feiner das Geröll umso leichter ist es zu befahren, je größer die Gesteinsbrocken werde, umso größer wird auch die fahrerische Herausforderung.

3peaks10

3peaks07

Mit dem Einrad am Klettersteig

In den Dolomiten ist im ersten Weltkrieg in den Jahren 1915 – 1918 die Gebirgsfront zwischen Italien und Österreich verlaufen. Die Kriegssteige, die damals in den Felsen gesprengt wurden, sind gut 100 Jahre später gut ausgebaute Klettersteige. Wie gut sich diese Klettersteige zum Einradfahren eignen, das sollte bei dieser Tour durch die Dolomiten herausgefunden werden. Also ging es durch einen engen Laufgraben rauf auf den Klettersteig zwischen Oberbachernjoch und Sandbüheljoch. Vor tollem Dolomiten-Panorama führt der Steig über ein gut gesichertes Felsband quer durch die senkrechte Wand. Es geht über Holzstege und in den Fels geschlagene Stufen vorbei an Stellungsreste und Stollen aus dem ersten Weltkrieg.
Resümee: Stürzen ist nicht drin.

3peaks21

3peaks23_1

Weitere Impressionen

3peaks03

3peaks04

3peaks05

3peaks06

3peaks08

3peaks11

3peaks12

3peaks13

3peaks13_1

3peaks15

3peaks15_1

3peaks16

3peaks17

3peaks18

3peaks19

3peaks20

3peaks02

3peaks21_1

3peaks23

3peaks24_0

3peaks24_1

3peaks24_2

3peaks25

3peaks26_1

3peaks27

3peaks29

3peaks30

3peaks31

3peaks32

3peaks33

3peaks34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.