Einrad-Downhill-Staatsmeister

Frisch gebackener Einrad-Downhill-Staatsmeister nimmt Alpenüberquerung in Angriff

Mit einer Durchschnittsgeschindigkeit von gut 20 km/h bewältigte der Linzer Student David Weichenberger auf seinem Einrad die Downhillstrecke, die vom Predigtstuhl 4,1 Kilometer talwärts führte. Damit konnte Weichenberger das Staatsmeisterschaftsrennen im Einrad-Downhill, das im Rahmen der Salzkammergut-Trophy in Bad Goisern abgehalten wurde, für sich entscheiden. Mit der Siegerzeit von 14 Minuten, 12 Sekunden holte Weichenberger Gold, vor Martin Reichstam aus Knittelfeld und dem Grazer Gerald Rosenkranz.

„Letztes Jahr war Martin mit einer Sekunde Vorsprung ganz knapp vorne, umso mehr freut es mich, dass ich diesmal mit neuem Streckenrekord und einem Vorsprung von fast einer Minute ordentlich aufzeigen konnte.“ sagt der 26-jährige Extrem-Einradfahrer, der das Rennen mit einem Vorsprung von 58 Sekunden und 4 Hundertstel für sich entscheiden konnte.

Fotos Einrad-Downhill von Rudi Knoll

Weichenberger, der im Jahr 2008 die Einrad-Staatsmeisterschaft mitbegründete, konnte sich damit zum dritten Mal den östereichischen Staatsmeisterschaftstitel sichern. „Die Einrad-Staatsmeisterschaft im Rahmen der Salzkammergut-Trophy ist in den letzten Jahren immer mehr auch zu einem Treffpunkt für die Einrad-Szene geworden. An dem Wochenende steht – wie auch beim Rennen – ganz klar der Spaß im Vordergrund. Und man kann fast nebenbei auch die eigene Form abtesten.  Ich bin derzeit top in Form, das zeigt auch der neu aufgestellte Streckenrekord.“, freut sich Weichenberger. Deshalb will der frisch gebackene Staatsmeister gleich das nächste Projekt in Angriff nehmen. Am 19 Juli bricht er gemeinsam mit zwei befreundeten Einradfahrern, Lutz Eichholz und Stephanie Dietze, zu einer Alpenüberquerung auf dem Einrad auf. Die geplante Route führt auf einer Länge von 400 Kilometer vom Schloss Neuschwanstein in Bayern zum Gardasee in Trentino.

Rückfragehinweis:
David Weichenberger
mobil: 0681 10 35 40 85

Infos zur Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Einrad-Downhill-Staatsmeister”