Kreditkarte

Nelson kannten wir ja schon, alle Mountainbike Trails rundum aber noch nicht. Zutun gab also noch mehr als genug. Um etwas schneller bergauf zu kommen nahmen wir alle Bikeshuttles.


„Morning Sickness“ musste Tom wegen Sickness auslassen.
„Rock Slaps“ fast senkrechte Felsen waren der Hauptteil des Trails.
Am weg dorthin sichteten wir einen Bären, klein und süß wie ein Teddybär saß er neben der Straße.

Visa Card Verschwunden….

Franz und Froni aus Bayern durchwühlen das Hostelzimmer auf der Suche nach ihrer Visacard.
Zum 3. mal schon haben sie ihre Karte verlohren, immer ist sie wieder aufgetaucht, dieses mal wurde die schon bei Visa angerufen, aber es klappt nicht. Deshalb weitersuchen und tatsächlich die Karte wird wieder gefunden.

Abends, wir sitzen zusammen im Irish Pub und ich will die Rechnung bezahlen. Will meine Kreditkarte zücken, aber sie ist nicht da.
Anders als Franz und Froni hab ich meine Karte immer am selben Platz in meinem Geldtascherl und um so größer war die Verwunderung das sie nicht da war.
Gestohlen? Wer stiehlt die Karte, aber nicht das Bargeld, oder gleich den restlichen Geldbeutel? Niemand.
Vielleicht irgendwo vergessen…Nein, auch Thomas weiß das ich sie beim letzten mal Zahlen wieder mitgenommen habe…
Wo ist also das Plastikgeld.
Zum Glück Franz und Froni zur Seite die das ganze fast gelassen sehen. „De Koatn taucht scho wieda auf.“ Außerdem schon Übung mit Visacard Sperren haben.

Letzter Tag in Nelson wurde „The Gimp“ gerockt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.