Pressemitteilung Ausgelacht

Die Schatten des Gewinnes

 

Die Schatten des Gewinnens zeigt die Performance „Ausgelacht“ im Rahmen der Rad Weltmeisterschaften an der Ziellinie. Die neue Produktion des Duos „Umwerfend“ ist im Rahmen der TKI Open 2018 entstanden und will den wertschätzenden Umgang mit den Verlierern sichtbar machen. Zu sehen am 28.9. um 18 Uhr im Zielgelände vor der Hofburg Innsbruck.

 

Wie fühlt sich ein Verlierer? Welche Schatten wirft der Gewinner? Warum sind wir auf Verlierer nicht genauso stolz? Ein unbequemes Thema, das sich das Duo „Umwerfend“ vorgenommen hat, denn das Stück „Ausgelacht“ ist eine Geschichte des Fallens und wieder Aufstehens im sprichwörtlichen Sinne. Verbunden mit Akrobatik und Einrad-Fahrkunst, immer dem Boden nah. Es geht um das „nicht Wegsehen“, ein bewusstes Zurückblicken, darum dem Schwächeren den Rücken zu stärken und das Auffangen. Wo wenn nicht an einem Ort des Verlierens ließe sich das besser darstellen.

David Weichenberger und Ruth Biller treten seit fünf Jahren gemeinsam in Erscheinung und zeichnen sich durch perfekte Körperbeherrschung und zugleich Weichheit in ihren Begegnungen aus. Es geht den beiden nicht so sehr um das Anklagen der Tatsache dass es Gewinner und Verlierer gibt sondern um das Suchen und Finden eines wertschätzenden Weges mit Verlieren umzugehen, Menschen, die trotz ihrer erbrachten Leistung keine Anerkennung bekommen.

 

Wie sich das Scheitern anfühlt weiß David Weichenberger aus Erfahrung. Der 33-Jährige wurde vier mal Einrad-Weltmeister, hält einige Einrad-Weltrekord , überquerte die Alpen auf Pedalen und ist als Artist weltweit tätig. Seine Erfahrungen gibt er auch als Lehrer weiter. „Die Sieger stehen immer im Mittelpunkt. Ich sehe es als notwendig, dass wir auch auf die Verlierer schauen, die Opfer der Struktur sind. Höher, Weiter, Schneller – so lauten die Eckpfeiler unserer Leistungsgesellschaft : Verantwortung für unsere Verlierer mit zu übernehmen ist nicht nur im Sport sondern in vielen Lebensbereichen wichtig“, erklärt David Weichenberger seinen Zugang zu diesem Thema.  

 

Seit 2014 gehen die Tanz-Akrobatin und der Einrad-Artist als Duo „Umwerfend“  gemeinsame Wege. Möglich wird diese Performance im Rahmen der TKI Open 2018. Zu sehen am Freitag, 28.9., um 18 Uhr an der Ziellinie der Rad-Weltmeisterschaften vor der Hofburg Innsbruck für alle Besitzer mit gültigem Rad-WM Ticket. (Dauer 20 Minuten)

 

Nach der Performance am Freitagabend wird es die Möglichkeit geben, sich in gemütlichem Rahmen mit den beiden Darstellern auszutauschen. Weitere Informationen unter:

www.einradfreak.at – David Weichenberger

www.momento.com – Ruth Biller

 

Fotocredits: Jakob Weichenberger / Fotos honorarfrei verwendbar

 

Kontakt für Medienvertreter:

David Weichenberger – 0676 87 2545 882

Jane Kathrein – Medienarbeit und Freie Journalistin, Tel. 0699 172 88 596

 

Weitere Infos für Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Pressemitteilung Ausgelacht”