Unicon 17 – Mitbringsl

Die 17. Einradweltmeisterschaft ist viel zu schnell vorbeigegangen.  Wie immer hab ich sehr viel Spaß gehabt.
In meiner Lieblings-Disziplin dem Downhill war mein Grinsen besonders breit. Die Strecke war genial und super schwierig. Unmengen an Zusehern, die uns zugejubelt haben und ein toller Haufen an megastarken Einradfahrern, die dieser harten Strecke gewachsen sind. Es war grandios zusammen mit den stärksten 30 am Berg Mont Tremblant zu fahren.
Medaillen gabs für mich dieses Mal nicht beim schnell, sondern nur beim langsam Fahren. Eine silberne und eine bronzene Altersklassen-Medaille darf ich mit nach Hause nehmen. (1:04 min für 10m auf einem geborgten Einrad)

Österreichs Einrad Nachwuchs hat dick abgeräumt.
Marry Gold in Trials, Hochprung, …
Raffi Gold in Flatland
Pötzis Gold Cross Country – Elite
Felix Bronze in 10km unlimited
Gerald Bronze in Downhill – Elite
Ben Bronze in Cross Country oder Uphill

Details muss ich noch mal nachprüfen.

Herzlichen Glückwunsch an das ganze österreichische Team und alle Unicon17 Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Unicon 17 – Mitbringsl”