Woofen

Woofen ist irgendwo auf einem Bauernhof für Essen und Bett zu arbeiten. Für mich momentan nix, aber Thomas (Klassenkammerad und Mountainbiker) macht das jetzt schon eine Weile in Britisch Columbia.
Da ich ja nix besseres zu tun hab ab da hin, das kann ja nicht so weit sein.
Nach ewig langer Autofahrt durch die Berge und vorbei an unzählbar vielen Wassersprenklern beschloss mein CD Player im Auto das er viel lieber ein Wassersprenkler wäre. „Zup, zup, zup, zup… etwas musik… zup zup zup“ usw. Faszinierend and der Sache, als ich nach 3 Stunden und vielen gewechselten CD´s wieder in feuchtere Gegend ohne Sprenkler kam, beruhigte sich mein Autoradio wieder und jetzt arbeitet er besstens völlig ohne „zup“.

Ankunft and einer Farm in Slocan-Vally wo Ping Pong Volkssport ist und alle möglichen Pflanzen in Glashäuser gezüchtet werden. Tom hat im Wald vor dem Haus gleich einen Trail gebaut. Gemeinsam haben wir in auf Hollatriotail getauft. holatrioDer Hollatriotail begint mit dem „Canadian Air“ Drop daruf folgt „Schupfn Schnupfn“ oder „Sissi“ bevors über den „Airbubble Memorial Gap“ geht und a letzter Sprung auf die Wiese vor das Haus.
4 Sprunge sind schnell ausgeschöpft also am nächsten Tag in den „Lemon Creek“ der mit ziemlich üblen Northshores vollgestopft ist. Die Spirale mit einer Wippe davor war total „whou….done!“spirale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.