Zwischenbericht Tag3

Die ersten drei Tage sind insgesamt gut verlaufen, wir sind ein paar Stunden hinter dem ursprünglichen Zeitplan und insgesamt gut vorangekommen. Und das obwohl das Wetter nicht wirklich eine Einsehen mit unserem Vorhaben hatte. Das Inntal haben wir hinter uns gelassen, und wir sind mittlerweile ins Ötztal vorgedrungen. Letzte Station war die Stabele-Alm und heute gilt es, die Ötztaler Ache zu queren, dann geht es weiter Richtung Timmelsjoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.